Dortmunder Antifa-Bulletin

Auf dieser Seite informieren Antifa-Gruppen aus Dortmund gemeinsam über ihre Arbeit und Entwicklungen in der Stadt. Zurzeit wird diese Seite getragen von:

Die Dortmunder Antifa Gruppen haben eine gemeinsame Kampagnenseite dortmund.noblogs.org

Post an die Email-Adresse wird an die Gruppen weitergeleitet:

dab ät nadir.org pgp key

Links in Dortmund

Letzte Aktualisierung: 06.12.2021 23:40 Uhr

rss feed

Twitter

PM: Erfolgreiche linke Mobilisierung – Polizei schikaniert Linke

25.05.2019 - Nichts und Niemand ist Vergessen

Die Blockade-Aktionen des Bündnisses Blockado gegen den heutigen Naziaufmarsch in Dortmund hat es geschafft, 500 Linke auf die Straße zu bringen. Seit 11 Uhr laufen die Aktionen gegen den rechten Aufmarsch, der sich für eine Festung Europa einsetzt und Abschluss … Continue reading

Stellungnahme zu den Ereignissen in Ellwangen

07.05.2018 - Refugees Welcome Dortmund

Nach einer verhinderten Abschiebung am Montag stürmt die Polizei mit einem Großeinsatz in der Nacht auf Donnerstag eine Erstaufnahmeeinrichtung. In einer Erstaufnahmeeinrichtung (EA) kommen alle Menschen an, die einen Asylantrag stellen. Nicht selten haben sie massive Gewalt erlebt. Einen Ort, an dem Menschen Schutz suchen mit mehreren 100ten schwerbewaffneten und vermummten Polizist*innen und Teilen von […]

Polizei greift Passanten auf Münsterstraße brutal an

16.10.2017 - Refugees Welcome Dortmund

In der Nacht vom 13. auf den 14.10.2017 haben Polizeikräfte Passanten auf der Münsterstraße in Höhe des Nordpols brutal angegriffen. Im Folgenden dokumentieren wir die Pressemitteilung des Nordpol. Pressemitteilung zum Polizeieinsatz in der Nacht vom 13.10.2017 In der vergangenen Nacht kam es vor der Kneipe „Nordpol“ auf der Münsterstraße in Dortmund zu einem Polizeieinsatz, der […]

Film & Diskussion „The Awakening“ von Kenan Emini, 20.04.2017

26.03.2017 - Refugees Welcome Dortmund

Der Film von Kenam Emini „The Awakening“ (das Erwachen) gibt einen Einblick in die Situation von Roma, die aus Deutschland abgeschoben werden und zeigt zugleich Rassismus und Diskriminierung auf, mit denen sie in verschiedenen Ländern Europas konfrontiert werden. Anschließend werden wir mit dem Filmemacher Kenan Emini diskutieren. Eintritt gegen Spende. 20.04.2017 – 19 Uhr im […]

Cafe Welcome am 11.02.

10.02.2017 - Refugees Welcome Dortmund

Wie jeden zweiten Samstag im Monat ist am 10.12. wieder Café Welcome. Kommt vorbei, bringt eure Freund*innen mit, wir freuen uns! Diesmal gibt es etwas Kuchen. +++ A Samedi, le Café Welcome aura lieu. Venez, si vous voulez, avec votre amies et amis, nous sommes heureux. Cette fois, il y a un peu de gâteau. […]

Dokumentation: Redebeitrag auf der „Refugees Welcome“ Demo am 26.9.2015

26.09.2015 - Antifa Medienzusammenhang Dortmund

Wir dokumentieren hier den Redebeitrag  von Dortmunder Antirassistinnen, der heute auf der Demonstration von Refugees Welcome Dortmund gehalten wurde: Hallo Demonstration! Viel ist in Dortmund in den letzten Wochen passiert. Mehrere Tausend Geflüchtete erreichten Dortmund: Im Keuninghaus und am Bahnhof wurde die Krise der europäischen Flüchtlingspolitik greifbar: Wir konnten dort eine Mischung sehen, die aus technokratisch-staatlichem […]

No future for Nazis! Dortmund 4.6.2016

01.09.2015 - Antifa Medienzusammenhang Dortmund

Im Juni 2016 möchte ein Haufen Dortmunder Neonazis die Stadt als NS-Reenactement-Spielwiese für die bundesweite Szene nutzen. Den Dortmunder Nazis reicht es nicht, tagein tagaus mit langweiligen Kleinstaufmärschen ohne nennenswerte Resonanz in der Ecke zu stehen und alle paar Wochen für einen Aufreger der Woche in den Medien zu sorgen: Sie haben den seit einigen Jahren […]

23.4. VA „Der erinnerte Ort – Geschichte durch Architektur“

16.04.2015 - Antifa Medienzusammenhang Dortmund

Wir dokumentieren hier die Ankündigung der Veranstaltung am 23.4.2015 der Initiative für politische Bildung „Causa Sui“, die keine eigene Webseite betreiben: Der erinnerte Ort – Geschichte durch Architektur. KZ-Gedenkstätten 70 Jahre nach der Befreiung der Lager 70 Jahre nach der Befreiung der nationalsozialistischen Konzentrations- und Vernichtungslager haben sich an ihren vormaligen Standorten Gedenkstätten mit Denkmalen, […]

Gedenken am 4.4. für Mehmet Kubaşık

30.03.2015 - Antifa Medienzusammenhang Dortmund

Gedenkdemonstration am Samstag, 4.4.2015 – 15:00 Uhr – Mallinckrodtstraße 190, Dortmund Update: Antifa-Treffpunkt ist 14:30 Uhr am Hauptbahnhof Dortmund / Nordausgang Cinestar. Die Antifaschistische Linke Münster ruft ebenfalls zur Demo auf. Am kommenden Samstag ist der neunte Jahrestag des Mordes an Mehmet Kubaşık. Der Kioskbesitzer wurde am 4. April 2006 in seinem Geschäft in der Dortmunder Nordstadt […]

Informationsübersicht zum 28.3.

26.03.2015 - Antifa Medienzusammenhang Dortmund

Im Folgenden eine Zusammenstellung der Aktivitäten am 28.3.2015. Wird fortlaufend aktualisiert (Letztes Update: 27.3., 15:15 Uhr) Update 2: Informationen aus der Polizeipressekonferenz: Nazis werden nicht bis nach Dorstfeld marschieren! Die Polizei verschweigt weiterhin die Naziroute und den genauen Ort des Nazikonzerts. Keine Zulassung von Protest in Sicht- & Hörweite, großräumige Absperrung in Huckarde und Kampfansage an Blockado („Verhinderungsblockaden werden nicht toleriert“). […]

Gemeinsam gegen Neonazis am 28. März!

25.03.2015 - Antifa Medienzusammenhang Dortmund

Im Folgenden dokumentieren wir eine gemeinsame Erklärung von der Antifaschistischen Union Dortmund, der Autonomen Antifa 170 und uns: Am 28. März findet in Dortmund zum 10. Todestag von Thomas Schulz eine antifaschistische Demonstration gegen rechte Gewalt statt. Parallel hierzu haben die Neonazis der Partei „Die Rechte“ einen Aufmarsch mit anschließendem RechtsRock-Konzert angekündigt. Offensichtlich handelt es […]

Keine Ruhe für Neonazis! Aufruf zur antifaschistischen Demonstration am 28.03.2015 in Dortmund

27.02.2015 - Antifa Medienzusammenhang Dortmund

Wir unterstützen und dokumentieren den Aufruf der Antifa Union Dortmund für die „Schmuddel“-Demo am 28.3.2015. Am gleichen Tag wird es Aktionen des Dortmunder Blockado-Bündnis geben. Hier der Aufruf: Am 28. März 2015 jährt sich der Mord an Thomas »Schmuddel« Schulz zum zehnten Mal. Der Punk wurde am Ostersonntag 2005 durch den Neonazi Sven Kahlin in der […]

frischere news