Dortmunder Antifa-Bulletin

Auf dieser Seite informieren Antifa-Gruppen aus Dortmund gemeinsam über ihre Arbeit und Entwicklungen in der Stadt. Zurzeit wird diese Seite getragen von:

Die Dortmunder Antifa Gruppen haben eine gemeinsame Kampagnenseite dortmund.noblogs.org

Post an die Email-Adresse wird an die Gruppen weitergeleitet:

dab ät nadir.org pgp key

Links in Dortmund

Letzte Aktualisierung: 01.07.2022 16:40 Uhr

rss feed

Twitter

Neues Stickermotiv: Antifa Viertel – solidarisch gegen den Rechtsruck

29.06.2022 - Mean Streets Antifa Dortmund

Viele kennen das Problem, der Nazi aus der Nachbarschaft hat bei der Hunderunde Spuren hinterlassen, die rechte Parteijugend hat ihre Werbung im Umfeld der Stammkneipe verklebt oder der Wutbürger hat mal wieder alle emanzipatorischen Hinweise für ein besseres Leben von den Laternen gekratzt. Natürlich gibt es zahlreiche gute Shops, bei denen man antifaschistische Aufkleber bestellen …

Rechte Hetzkampagne gegen linke Genossen in Dortmund: Eine kurze Gegendokumentation zur Aufklärung

13.06.2022 - Antifaschismus – radio nordpol

von sippurim Content Note: Dieser Beitrag dokumentiert rechte Gewalt und rechte DIskurse um schwere sexuelle Gewalt und Gewalt gegen Kinder.  Dieser Beitrag dokumentiert die rechte Hetzkampagne gegen die Genossen von ÜberTage, die durch einen Instagram-Beitrag als Sexualstraftäter verleumdet werden: Dortmunder Nazis instrumentalisieren die Ängste vor sexueller Gewalt gegen Kinder auf besonders bedrohliche und widerliche Weise. […]

Infoveranstaltung des Forums gegen Polizeigewalt und Repression

08.06.2022 - Antifaschismus – radio nordpol

Mitschnitt der Infoveranstaltung am 05.06.2022 im Black Pigeon TRIGGERWARNUNG: Polizeigewalt, Beschreibungen von Gewaltszenen die zum Tod führten Am 11. Juni findet in Wuppertal eine Demonstration in Gedenken an Alexander und allen anderen Toten durch die Polizei statt. Los geht es um 14 Uhr, am Gutenbergplatz, zu erreichen mit der Schwebebahn (Haltestelle Pestalozzistraße). Alexander wurde in […]

Lütgendortmund: antifaschistische Interventionen in den vergangenen Tagen

07.06.2022 - Mean Streets Antifa Dortmund

Nachdem erst vor ein paar Tagen Antifaschist:innen in Lütgendortmund intervenierten, wurde jetzt noch mal nachgelegt. Erneut waren Antifas in verschiedenen Ecken Lütgendortmunds unterwegs um Antifaschistische Plakate und Sticker ins Straßenbild zu tragen. Seit langem ist der westliche Stadtteil immer wieder voll von rassistischen Aufklebern, Hakenkreuzen und anderen rechten Schmierereien. Seit Jahren sind auch die Täter …

28. – 31. Juli 2022 | Sommer, Sonne, Antifa! | Kultur- & Politikfestival

06.06.2022 - Mean Streets Antifa Dortmund

Bald ist es wieder soweit! Vom 28. bis zum 31. Juli 2022 wird in NRW das Sommer, Sonne, Antifa! Festival 2022 stattfinden. An 4 Tagen könnt Ihr neben der Zeit, sich kennenzulernen und zu vernetzen, an 40 verschiedenen Veranstaltungen wie zum Beispiel  Vorträgen, Workshops und Trainings teilnehmen. Tickets für das Festival könnt Ihr euch entweder …

Der 8. Mai verpflichtet – zum Verhältnis linksradikaler Gruppen zur Forderung eines staatlichen Feiertages

16.05.2022 - Antifaschismus – radio nordpol

Aufzeichnung der Rede des Antifa-Blocks am 08.05.2022 in Dortmund Ein großer Antifa-Block auf der Bündnisdemonstration „Der 8. Mai wird Feiertag!“ in Dortmund hat das ambivalente Verhältnis linksradikaler Gruppen zur Forderung eines staatlichen Feiertages auf die Straße getragen und für die Einlösung des Versprechens von Befreiung gekämpft. Wir dokumentieren die Rede, die der Antifa-Block auf der […]

Konzert mit Ponyhof auf dem 1. Mehmet-Kubaşık-Kinderfest

15.05.2022 - Antifaschismus – radio nordpol

Konzertmitschnitt vom 30.04.2022 Alex und Malte von Ponyhof spielten für euch auf dem 1. Mehmet-Kubaşık-Kinderfest. In ihren Kinderliedern singen sie über Piraten und Ritter, Läuse und Mäuse und darüber, keine Lust zu haben. Zwischen Schminktischen, Infoständen und Hüpfburg wurde bei Sonnenschein ausgelassen getanzt. Anlass für das Fest ist die Erinnerung an Mehmet Kubaşık, Dortmunder und […]

12.05.2022 | Offenes Antifa Treffen

10.05.2022 - Antifa Café Dortmund

Das, was in Halle und in Hanau passiert ist, hat dich wütend gemacht? Dann wandle deine Wut in organisierten Widerstand um und werde aktiv! Du möchtest dich politisch links und antifaschistisch engagieren, aber weißt nicht, wo du anfangen sollst oder … Continue reading

„Der 8. Mai muss ein Feiertag werden!“

09.05.2022 - Antifaschismus – radio nordpol

Anlässlich des 8. Mai 2022 demonstrierte das Bündnis “Der 8. Mai wird Feiertag!“ in Dortmund.Wir dokumentieren die Rede Der Naturfreunde NRW. https://www.8-mai-feiertag-nrw.org/https://www.naturfreunde-nrw.de/

„Ich habe den 8. Mai erlebt und blicke zurück, wie verzweifelt wir waren“

08.05.2022 - Antifaschismus – radio nordpol

Peter Gingold, deutsch-jüdischer Widerstandskämpfer & Kommunist (1916-2006), beschreibt anlässlich des 60. Jahrestages der Befreiung seine Arbeit im Widerstand. In diesem bisher unveröffentlichten Audiomaterial von einem Vortrag aus Kamen aus dem Mai 2005, erzählt er aus seiner Biografie. Er spricht darüber, wie er die letzte Phase des Krieges und den 8. Mai erlebte und in welch […]

Pressemitteilung: Vielfältiger Protest gegen Naziaufmarsch – Polizei reagiert aggressiv

01.05.2022 - Autonome Antifa 170

Von den Morgenstunden bis in den Nachmittag haben etwas 500 Menschen an Aktionen gegen den Naziaufmarsch teilgenommen. Trotz massiven Polizeieinsatz gelang Antifaschist:innen eine Sitzblockade und vielfach lauter Gegenprotest am Rand der Naziroute. Bereits zum Beginn der Aufmarschs blockierten ca. 30 … Weiterlesen

Pressemitteilung: Blockade und Polizeigewalt – Update zu den Protesten in Dortmund

01.05.2022 - Autonome Antifa 170

Etwa 500 Menschen nehmen seit dem Mittag in Dortmund an Aktionen gegen einen Naziaufmarsch teil. Die Polizei setzte Schlagstöcke und Pfefferspray ein, mehrere Demonstrant:innen wurden verletzt. Am „Dortmunder U“ befindet sich aktuell eine Sitzblockade der Naziroute. Etwa 30 Personen blockieren … Weiterlesen

Pressemitteilung: Proteste gegen den Naziaufmarsch in Dortmund haben begonnen

01.05.2022 - Autonome Antifa 170

Dortmunder Nazis um die Splitterpartei „Die Rechte“ demonstrieren anlässlich des 01. Mai durch Dortmund. Über 200 Nazis nehmen an der Demonstration teil. Proteste von Antifaschist:innen haben bereits begonnen. Seit 11:30 Uhr versammeln sich in Dortmund Antifaschist:innen, um gegen einen Aufmarsch … Weiterlesen

Aktionskarte für den 1. Mai

30.04.2022 - Autonome Antifa 170

Hier könnt ihr euch die Aktionskarte für den 1. Mai herunterladen. Darauf findet ihr Infos zu angemeldeten Kundgebungen, der Naziroute und dem EA.

01. Mai 2022 | Gegen Nazis & für das schöne Leben für alle in Dortmund! | Heutige Veröffentlichung der diesjährigen Nazi-Route | Treffpunkt für den Gegenprotest bleibt bestehen!

29.04.2022 - Mean Streets Antifa Dortmund

+++ UPDATE: Nazi-Aufmarsch vom Hauptbahnhof über den Sonnenplatz bis nach Dorstfeld  +++ Im heute veröffentlichten Artikel der Nordstadtblogger wurde zum ersten Mal detailliert auf die Route des diesjährigen Nazi-Aufmarsches am 1. Mai in Dortmund eingegangen. So haben die Neonazis um die Partei die Rechte herum ab ca. 12 Uhr folgende Route durch die Stadt Dortmund …

30. April 2022 | Mehmet-Kubaşık-Kinderfest | 14:00 Uhr Mehmet-Kubaşık-Platz

29.04.2022 - Mean Streets Antifa Dortmund

Am 30. April habt ihr ab 14 Uhr die Möglichkeit das erste Mehmet-Kubaşık-Kinderfest vom Bündnis kein Schlussstrich zu besuchen. Das Fest wird mit Hüpfburg, Kinderschminken, Fußballbillard, Kinderbands uvm. auf dem Mehmet-Kubaşık-Platz stattfinden. Im Anschluss haben wir euch hier nochmal den letzten Aufruf vom Bündnis verlinkt.   Bildquelle 1. Foto: Bündnis Tag der Solidarität – Kein …

15.5. Graffiti Workshop

28.04.2022 - Antifa Café Dortmund

Hello Leude, im nächsten Antifa Café zeigt euch ein Mensch aus der Nordstadt in einfachen Schritten euren Weg zum (ersten) Graffiti. Dieser kleine Workshop soll euch auf die Pfade der heiligen Kunst des Graffiti (ok lol) bringen und euch vom … Continue reading

Antifa Cafe: Zum Umgang mit Linkspartei & Wahlen

28.04.2022 - Antifaschismus – radio nordpol

Aufzeichnung der Podiumsdiskussion vom 10.03.2022 im Nordpol. Linksradikale Aktivist:innen arbeiten meist außerparlamentarisch, greifen aber immer wieder auf parlamentarische Arbeit zurück, z. B. Informationen aus sogenannten kleinen Anfragen. Spätestens bei der nächsten Wahl stellt sich allerdings die Frage: Was tun fernab vom Kampf gegen rechte Parteien wie der AfD? In NRW ist dazu vor der letzten […]

30.04. Gemeinsame Anreise nach Bochum

28.04.2022 - Autonome Antifa 170

Bevor wir am 01. Mai den Nazis den Tag versauen, fahren wir gemeinsam mit unseren Genoss:innen der Mean Streets Antifa nach Bochum zur Vorabend-Demo „Klassensolidarität statt staatlicher Autorität“. Schließt euch an! Wir treffen uns um 18 Uhr am Nordausgang des … Weiterlesen

01. Mai 2022 | Gegen Nazis & für das schöne Leben für alle in Dortmund! | 11:30 Uhr Josephstr. Ecke Wilhelmstr. | 16:00 Uhr Westpark

27.04.2022 - Mean Streets Antifa Dortmund

+++ UPDATE: TREFFPUNKT FÜR ANTIFAS ZUM 1. MAI +++ Wer den Faschos am 1. Mai den Tag vermiesen will, kommt um 11.30 Uhr zum Treffpunkt Josephstr. Ecke Wilhelmstr. in Dortmund! Um 16 Uhr sehen wir uns dann alle bei der anarchistischen Demonstration. Treffpunkt ist in diesem Falle am Westpark!  

PM: Naziaufmarsch in Dortmund: Antifa ruft zum Gegenprotest auf

26.04.2022 - Autonome Antifa 170

Antifaschist:innen rufen am 01.05. um 11:30 Uhr zur Joesphstraße Ecke Wilhelmstraße unter dem Motto „Gegen Nazis & für das schöne Leben für alle“ zum Protest gegen den geplanten Naziaufmarsch auf. Die Nazipartei „Die Rechte“ ruft auf und kündigt Nazis aus … Weiterlesen

30. April 2022 | revolutionäre Vorabenddemo | 18:00 Uhr Dortmund HBF (Cinestar) | 19:00 Uhr Bochum HBF

26.04.2022 - Mean Streets Antifa Dortmund

Lasst uns am 30.04. aus Dortmund gemeinsam zur revolutionären Vorabenddemo in Bochum fahren! Kommt rum, bringt eure Leute mit. Wir treffen uns gemeinsam mit unseren Genoss:innen der Autonomen Antifa 170 um 18 Uhr vor dem Nordausgang des Hauptbahnhofes Dortmund (Cinestar). Heraus zum revolutionären Vorabend – Klassensolidarität statt staatlicher Autorität!

+++ Treffpunkt für Protest gegen Nazis +++

26.04.2022 - Autonome Antifa 170

Nazi-Aufmarsch am 01. Mai? Da haben wir was gegen! Das ist unser Tag. Schnappt euch eure Genoss:innen, bildet Bezugsgruppen & lasst den Nazis keine Ruhe! Kommt Sonntag mit auf die Straße!

Gegen Nazis und für das schöne Leben

26.04.2022 - BlockaDO

update 3 Am Sonntag, 1. Mai 2022 werden Nazis durch Dortmund-Mitte laufen. Ab 12 Uhr ist ab Hauptbahnhof/Nordausgang der Aufmarsch der Nazis angekündigt. Diese mobilisieren seit Wochen für ihre Demo. Es ist damit zu rechnen, dass auch Nazis aus anderen … Weiterlesen →

1. Mehmet-Kubaşık-Kinderfest

24.04.2022 - Tag der Solidarität

30.April 2022 um 14-19 UhrMehmet-Kubaşık-Platz Mehmet Kubaşık war ein Familienmensch, der in der Nordstadt bekannt und beliebt war. Am 30. April, einen Tag vor seinem Geburtstag, wollen wir gemeinsam das Leben und die Vielfalt im Stadtteil feiern. Die Idee für das Kinderfest hatte seine Tochter Gamze. Das Bündnis Tag der Solidarität – Kein Schlussstrich Dortmund lädt […]

BV Brambauer: Abbruch des Sponsoring, Einzug der Kleidung und die Entlassung des der rechten Szene nahestehenden Jugendtrainers

21.04.2022 - Mean Streets Antifa Dortmund

Antifa funktioniert: Nachdem am 06. April die Antifa Werne mit einem Tweet und wir am darauf folgenden Tag mit einem detaillierten Bericht über das Sponsoring vom bekannten Nazi André Machill beim Fußballverein BV Brambauer berichteten, brach der Verein als Reaktion darauf die Zusammenarbeit ab und ergriff weitere Maßnahmen. Wie der Verein in einer Stellungnahme vom …

Ausslassungen und Falschbehauptungen – Beschwerde gegen den Verfassungsschutzbericht eingereicht

21.04.2022 - Autonome Antifa 170

Am Freitag, den 08. April 2022 stellte Innenminister Herbert Reul (CDU) den Verfassungsschutzbericht für das Land NRW im Jahr 2021 vor. Antifaschist:innen aus Dortmund werfen dem Minister jetzt Falschdarstellungen vor. Beschwerde eingelegt hat eine Dortmunderin, die in der Vergangenheit Versammlungen … Weiterlesen

21.04.2022 “Arbeit, Behinderung und Krise”

12.04.2022 - Antifa Café Dortmund

Aussonderung in der Schule, Ausbeutung in der Werkstatt, Eingesperrt im Heim oder ausgesperrt wegen fehlender Barrierefreiheit. Behinderte Menschen werden scheiße behandelt, aber viele Linke haben das bisher noch kaum auf dem Schirm. Der Vortrag macht eine Einführung zur Behindertenpolitik in … Continue reading

14.04.: Offenes Antifa-Treffen

07.04.2022 - Antifa Café Dortmund

Das, was in Halle und in Hanau passiert ist, hat dich wütend gemacht? Dann wandle deine Wut in organisierten Widerstand um und werde aktiv! Du möchtest dich politisch links und antifaschistisch engagieren, aber weißt nicht, wo du anfangen sollst oder … Continue reading

André Machill: Neonazi als Sponsor für eine Jugendmannschaft

07.04.2022 - Mean Streets Antifa Dortmund

Was eigentlich undenkbar ist passiert gerade beim BV Brambauer in Lünen: Der stadtbekannte Lüner Nazi André Machill ist Sponsor des Vereins. Machill ist kein neues Gesicht, sondern bereits seit Jahren aktiv in der Rechten Szene. Bei Machill handelt es sich um einen der aktivsten Nazis im Kreis Unna der bereits Ende der 2000er Jahre und …

Wir lassen uns nicht einschüchtern!

05.04.2022 - BlockaDO

Das neue Versammlungsgesetz verbietet „das Stören“ … ….von genehmigten Versammlungen – also z.B. von Naziaufmärschen. Das ist zwar nicht nett, hält unseren Protest aber nicht auf. Das neue Versammlungsgesetz NRW ist restriktiv. Die Einzelheiten dazu könnt ihr im Gesetzestext nachlesen … Weiterlesen →

Niemand wird vergessen – hiç unutmadık, hiç unutmayacağız!

04.04.2022 - Antifaschismus – radio nordpol

Aufzeichnung der Kundgebung am 04.04.2022 in Dortmund Am 4. April jährte sich der Mord an Mehmet Kubaşık zum 16. Mal. 2006 wurde er in seinem Kiosk in der Dortmunder Mallinckrodtstraße vom NSU erschossen und war somit das achte Opfer in der rassistischen Mordserie. Seit nun zehn Jahren erinnern wir als Bündnis Tag der Solidarität – […]

Save the Date: 1. Mai 2022 – Es ist unser Tag

01.04.2022 - Autonome Antifa 170

Der erste Mai 2022 naht. Der Internationale Kampftag der Arbeiter*innen gegen die Ausbeutung in der kapitalistischen Gesellschaft. Auch in diesem Jahr stehen in Dortmund wichtige Veranstaltungen an. Am Nachmittag ab 16:00 Uhr findet erneut die anarchistische 1. Mai Demo statt, … Weiterlesen

Audioinstallation in Dortmunder Ubahnen zum Gedenken an Thomas Schulz

29.03.2022 - Autonome Antifa 170

Zum 17. Mal jährte sich gestern der Tod vom Thomas Schulz, der am 28.03.2005 in der Ubahnhaltestelle Kampstraße vom Neonazi Sven Kahlin erstochen wurde. Neben der Kundgebung am Tatort wurde dieses Jahr mit einer Audioinstallation auf den Jahrestag aufmerksam gemacht. … Weiterlesen

Erinnern und verändern – vor 17 Jahren starb der Punk Thomas Schulz

29.03.2022 - Antifaschismus – radio nordpol

Dokumentation des Audiobeitrags anlässlich der Kundgebung in Erinnerung an Thomas Schulz 2022 Vor 17 Jahren starb der Punk Thomas Schulz, weil er der rechten Gesinnung seines Täters widersprach. Ein Gedenken ohne Freund:innen und Angehörige ist nicht widerspruchsfrei, aber wir können uns an die Folgen der Tat erinnern. Ein Beitrag über kollektive Erinnerung von Antifaschist:innen an […]

10. Tag der Solidarität – Niemand wird vergessen – hiç unutmadık, hiç unutmayacağız!

25.03.2022 - Forum gegen Rassismus Dortmund

4. April 2022, 17 Uhr, Gedenkstein Mallinckrodtstraße 190 Am 4. April jährt sich der Mord an Mehmet Kubaşık zum 16. Mal. 2006 wurde er in seinem Kiosk in der Dortmunder Mallinckrodtstraße vom NSU erschossen und war somit das achte Opfer in der rassistischen Mordserie. Seit nun zehn Jahren erinnern wir als Teil des Bündnisses Tag … 10. Tag der Solidarität – Niemand wird vergessen – hiç unutmadık, hiç unutmayacağız! weiterlesen

Freiheit für Lina! – Freiheit für alle Antifaschist:innen!

22.03.2022 - Mean Streets Antifa Dortmund

Seit über 500 Tagen sitzt Lina nun in Untersuchungshaft, weil ihr vorgeworfen wird, konsequent gegen Faschist:innen vorgegangen zu sein. 500 Tage, in denen der Staat versucht ein Exempel an der Genossin zu statuieren, um die radikale Linke einzuschüchtern und zu spalten. Umso wichtiger ist es, sich der Repression geschlossen und offensiv entgegenzustellen und klarzumachen das …

Kontinuitäten des Rassismus – Betroffene berichten

14.03.2022 - Tag der Solidarität

Online-Veranstaltung mit Gamze Kubaşık, Aynur Satır und Ibrahim Arslan am 28.3. um 19 Uhr Duisburg, Mölln, Dortmund – drei Orte, drei unterschiedliche Jahrzehnte und immer ein Motiv: Rassismus – mit weitreichenden Folgen, das Menschen das Leben nahm. In Duisburg kamen am 26. August 1984 sieben Menschen bei einem Brandanschlag ums Leben, Bei den Brandanschlägen von […]

Offenes Antifa Treffen 10.03. am 18 Uhr im Nordpol

08.03.2022 - Antifa Café Dortmund

Das, was in Halle und in Hanau passiert ist, hat dich wütend gemacht? Dann wandle deine Wut in organisierten Widerstand um und werde aktiv! Du möchtest dich politisch links und antifaschistisch engagieren, aber weißt nicht wo du anfangen sollst oder … Continue reading

10.3. Zum Umgang mit Linkspartei & Wahlen

25.02.2022 - Antifa Café Dortmund

Donnerstag | 10. März | 20:00 Uhr | Nordpol | 2G+ Linksradikale Aktivist:innen arbeiten meist außerparlamentarisch, greifen aber immer wieder auf parlamentarische Arbeit zurück, z. B. Informationen aus sogenannten kleinen Anfragen. Spätestens bei der nächsten Wahl stellt sich allerdings die … Continue reading

   ältere news