Dortmunder Antifa-Bulletin

Auf dieser Seite informieren Antifa-Gruppen aus Dortmund gemeinsam über ihre Arbeit und Entwicklungen in der Stadt. Zurzeit wird diese Seite getragen von:

Die Dortmunder Antifa Gruppen haben eine gemeinsame Kampagnenseite dortmund.noblogs.org

Post an die Email-Adresse wird an die Gruppen weitergeleitet:

dab ät nadir.org pgp key

Links in Dortmund

Letzte Aktualisierung: 27.11.2020 01:30 Uhr

rss feed


Twitter

Kein Naziladen – nirgendwo!

24.11.2020 - BlockaDO

Unser Protest gegen den Thor-Steinar-Laden geht in die 17. Woche. Wir treffen uns am Freitag, 27.11.2020 um 17.30 Uhr an der Kuckelke/Ecke Alter Burgwall. Protest mit Umsicht – geht doch! Abstand und Mund-/Nasenschutz sind zwingend! Sagt’s weiter und kommt vorbei. … Weiterlesen →

Dortmund, die Nazi-Hochburg?

17.11.2020 - Autonome Antifa 170

Am Samstag (17.11.2020) standen wir in Remagen, um gegen den Naziaufmarsch in Erinnerung an die angeblich ermordeten Insassen der Rheinwiesenlager zu demonstrieren. Bei dem Aufmarsch spielen auch Dortmunder Neonazis eine Rolle. Seit dem ersten Aufmarsch in Remagen beteiligen sie sich, … Continue reading

16. Woche: Ladenschluss für Thor Steinar

16.11.2020 - BlockaDO

Wir treffen uns wieder am Freitag, 20.11. um 17.30 Uhr an der Kuckelke/Ecke Alter Burgwall, um gegen den Thor-Steinar-Schuppen zu protestieren: Der Nazi-Klamotten-Laden muss Geschichte werden! Wie immer gilt: Nicht zu viele Menschen (guckt einfach mal vorbei), ausreichend Abstand, Mund-Nasen-Schutz … Weiterlesen →

15. Protestwoche: ThorSteinarwegdamit!

09.11.2020 - BlockaDO

Auch in dieser Woche geht’s weiter gegen den Nazi-Klamotten-Laden in der Dortmunder Innenstadt: Mittwoch, 11.11.20 um 17.30 Uhr an der Kuckelke/Ecke Alter Burgwall. Wir protestieren mit Augenmaß trotz der widrigen Umstände rund um die Pandemie. Erforderlich: Nicht zu viele Menschen … Weiterlesen →

12.11. Der rechte Anschlag von Halle – Versuch einer Einordnung

06.11.2020 - Antifa Café Dortmund

Inzwischen sind schon 19. Verhandlungstage und der erste Jahrestag des antisemitischen, rassistischen und frauenfeindlichen Terroranschlags am 9. Oktober 2019 in Halle vergangen. Aus den vielen Statements von Politik und Gesellschaft ist erwartungsgemäß nicht viel geworden. Im Laufe des Verfahrens wird … Continue reading

Weg mit Thor-Steinar – Naziladen dichtmachen!

31.10.2020 - BlockaDO

Und ab in die 14. Woche: BlockaDo-Protest gegen den Thor-Steinar-Klamottenladen am Mittwoch, 4. November um 17.30 Uhr an der Kuckelke/Ecke Alter Burgwall. Selbstredend gilt: Trotz der rasanten Entwicklung der Corona-Pandemie schläft der Protest nicht. Nicht zu viele Menschen, Abstand voneinander … Weiterlesen →

Kurzredebeitrag 16.10.2020: Nazis am Nordmarkt und die Umbenennung des Kurt-Piehl-Platzes

30.10.2020 - Mean Streets Antifa Dortmund

Auch wir Gedachten am 16.10.2020 auf der Kundgebung der Linksjugend und der Antifaschistischen Aktion 44, mit ca. 60 Genoss*innen der Schlacht am Nordmarkt. Im Zuge dessen, hielten wir einen Kurzredebeitrag, der die aktuelle Situation mit den Nazis am Nordmarkt und die Umbenennung des Kurt-Piehl-Platzes thematisierte.     Hier der Kurzredebeitrag nochmal in Schriftform: 1932 sind …

ABGESAGT: Gemeinsame Anreise: Gedenken zur Pogromnacht in Dorstfeld 

29.10.2020 - Autonome Antifa 170

Die Gedenkveranstaltung am Mahnmal in Dorstfeld am 9. November findet nicht öffentlich statt, um angesichts des dynamischen Infektionsgeschehens keine Personen einem erhöhten Risiko auszusetzen wie die Quartiersdemokraten auf ihrer Website schreiben. Daher findet selbstverständlich auch unsere gemeinsame Anreise nicht statt. … Continue reading

“… gemeint sind wir alle!” Solidarität mit dem Nordpol und gegen Überwachung linker Räume

27.10.2020 - Antifa Café Dortmund

An dieser Stelle möchten wir keine Veranstaltung bewerben, sondern uns mit den Freund*innen vom “Nordpol e.V.” solidarisieren, in dessen Räumlichkeiten in der Münsterstraße wir seit vielen Jahren unsere Abende mit dem Antifa Café veranstalten – den letzten aufgrund der Pandemie … Continue reading

Trotz alledem: Der Protest gegen Thor-Steinar geht weiter!

27.10.2020 - BlockaDO

Am Samstag, 31.10. um 11.00 Uhr wird an der Kuckelke/Ecke Alter Burgwall erneut vor Ort gegen den Thor-Steinar-Laden protestiert – diesmal gestaltet von Bündnis 90/Die Grünen. Aufgrund der hohen Corona-Infektionsrate sollten vorsorglich nur wenige Unterstützer*innen vor Ort sein – über … Weiterlesen →

Redebeitrag 12.09.2020: Die Demokratie muss das aushalten!

23.10.2020 - Mean Streets Antifa Dortmund

Wir haben am Vorwahltag der Kommunalwahlen 2020 an der Demonstration von unseren Genoss*innen der Autonomen Antifa 170 teilgenommen. Für diesen Anlass, hatten wir zudem einen Redebeitrag mit dem Thema: „Die Demokratie muss das aushalten!“, am Beispiel der Partei Die Rechte Dortmund und warum das kompletter Bullshit ist geschrieben und vor Ort vorgetragen. Hier nun nochmal …

Glaubwürdig ist nur, wer sich seinen Weg zurück verbaut. – Interview zu Bals und anderen Aussteigerinszenierungen im ND

21.10.2020 - Autonome Antifa 170

Ein langjähriges Mitglied der Dortmunder Neonaziszene, um das es nach einer Reihe von Verfahren wegen Körperverletzung und Volksverhetzung und – vermutlich entscheidender – einem Zerwürfniss mit seinen ehemaligen Kameraden über Geldschulden still geworden ist, tauchte in der vergangenen Woche aus … Continue reading

Leserbrief an Neues Deutschland mit Bezug auf den Artikel “Lukas Bals – Losgelöst aus dem braunen Netz” vom 11.10.2020

20.10.2020 - Mean Streets Antifa Dortmund

In unserem folgenden Leserbrief an die Zeitung Neues Deutschland nehmen wir Bezug auf den Artikel “Lukas Bals – Losgelöst aus dem braunen Netz” vom 11.10.2020. Wir wollten vor allem den Leser*innen an dieser Stelle einen Perspektivwechsel ermöglichen, in dem wir deutlich machen, dass wir mit dem aktuellen Umgang und der Rehabilitation von Bals in der …

Thor Steinar – Nazi-Laden zumachen!

18.10.2020 - BlockaDO

Der Protest gegen den Thor-Steinar-Laden geht in die 12. Woche: Freitag, 23.10 um 18.00 Uhr an der Kuckelke/Ecke Alter Burgwall – diesmal gestaltet von FridaysForFuture. UPDATE: Angesichts der Corona-Fallzahlen wird es eine Mahnwache statt Kundgebung geben – mit bestenfalls 15-20 … Weiterlesen →

Video – Kommunalwahl Gewinnspiel Auslosung

13.10.2020 - Mean Streets Antifa Dortmund

Genau einen Monat nach den Kommunalwahlen in Nordrhein-Westfalen lösen wir unser Versprechen ein und präsentieren Euch die fünf Gewinner*innen unseres am 27.06.2020 ausgerufenen Gewinnspiels! In unserem letzten Teaser sprachen wir von diversen Einsendungen, die wir auf Grund der Covid-19 Pandemie, anders als ursprünglich geplant belohnen wollen. Wir kündigten in diesem Rahmen auch einen Videobeitrag aus …

Weg mit dem Thor-Steinar-Laden!

12.10.2020 - BlockaDO

Der Protest gegen den Thor-Steinar-Laden geht weiter: Donnerstag, 15. Oktober um 17:30 Uhr an der Kuckelke/Ecke Alter Burgwall – diesmal gestaltet von der Linksjugend. Ihr möchtet mehr über das Nazi-Label erfahren? Ausführliche Hintergrundinfos gibt’s in einer Broschüre – den Link dazu findet ihr in unserem Beitrag … Weiterlesen →

Gegen jeden Antisemitismus! – ein Jahr nach dem Anschlag in Halle

12.10.2020 - Autonome Antifa 170

Der antisemitische, antifeministische und rassistische Anschlag auf die Synagoge in Halle hat sich am Freitag das erste Mal gejährt. In Halle haben bürgerliche Kreise ein kritikwürdiges Gedenken organisiert. Manchmal wird man das Gefühl nicht los, es handelt sich dabei vor … Continue reading

Kundgebung: 08.10.2020 | 18 Uhr | Gegen jeden Antisemitismus

06.10.2020 - Mean Streets Antifa Dortmund

Wir unterstützen den Aufruf unserer Genoss*innen der Autonomen Antifa 170 zur Kundgebung „Gegen jeden Antisemitismus“ am Donnerstag, den 08.10.2020 um 18 Uhr, an der Reinoldikirche. Als Grund nennen die Veranstalter*innen neben dem Jahrestag des Anschlags auf die Synagoge in Halle auch die aktuellen antisemitischen Übergriffe in Hamburg und Dortmund. Am vergangenen Sonntag wurde ein Jude, …

08.10. – 18 Uhr – Kundgebung Gegen jeden Antisemitismus

06.10.2020 - Autonome Antifa 170

Pressemitteilung Für Donnerstag, den 08.10.2020 um 18 uhr, ruft die Autonome Antifa 170 zur Kundgebung „Gegen jeden Antisemitismus“ an der Reinoldikirche auf. Als Grund nennen die Veranstalter*innen neben dem Jahrestag des Anschlags auf die Synagoge in Halle auch die aktuellen … Continue reading

Kein Nazi-Klamottenladen in Dortmund und anderswo!

05.10.2020 - BlockaDO

Der Protest gegen den Thor-Steinar-Laden geht weiter: Mittwoch, 7. Oktober um 17:30 Uhr an der Kuckelke/Ecke Alter Burgwall – diesmal gestaltet vom Aktiventreffen Die Linke. In den vergangenen Wochen haben sich immer wieder andere Gruppierungen um die Gestaltung des Protestes … Weiterlesen →

Thor-Steinar-Protest, weiter geht’s!

29.09.2020 - BlockaDO

Auch in dieser Woche gibt’s Protest gegen den Thor-Steinar-Laden: Mittwoch, 30. September um 18.00 Uhr, Kuckelke/Ecke Alter Burgwall. Wir sehen uns dort! Nachdem in der letzten Woche der Protest vom AK gegen Rechts organisiert wurde, nimmt es diesmal die Grüne … Weiterlesen →

Legal Clinic Dortmund im Interview mit Refugees Welcome Dortmund

26.09.2020 - Refugees Welcome Dortmund

Wir haben mit einem Engagierten der Legal Clinic Dortmund über seine Arbeit in der kostenlosen Rechtsberatungsstelle gesprochen. Die Legal Clinic ist Mitglied im Verbund der Refugee Law Clinics Deutschland und berät Zugewanderte sowie Geflüchtete zum Aufenthalts- und Sozialrecht. Die in der Legal Clinic Dortmund engagieren Studierenden der FH Dortmund (Angewandte Sozialwissenschaften) beraten zudem Gefangene im […]

Interview zur Situation in (Deutschlands) Abschiebeknästen zu Beginn der Corona-Pandemie

26.09.2020 - Refugees Welcome Dortmund

Ein Gespräch mit Frank Gockel (Büren) über Corona, Knäste und die ungebrochene Macht des Abschiebestaates in Zeiten der Krise. Das Interview wurde am 28.03.2020 geführt. Während wir in Zeiten von Corona durch Isolation für unsere Sicherheit sorgen, gibt es auch hierzulande zahlreiche Menschen, die gerade aufgrund ihrer Isolation umso schutzloser sind. Trotz des Stillstands des […]

Veröffentlichung der Broschüre „Dortmund: Alle zusammen gegenn den Faschismus? Die Zivilgesellschaft und die Anschlussfähigkeit der Nazis”

26.09.2020 - Mean Streets Antifa Dortmund

Wir waren fleißig! Vielleicht seid ihr schon im Nordpol, Black Pigeon, Frau Lose oder anderen Lokalitäten/ Geschäften in Dortmund über unsere neue Broschüre gestolpert, habt sie im Briefkasten gefunden oder in die Hand gedrückt bekommen. Wir haben in den letzten Tagen, fast 30 Läden mit unserer neuen Broschüre ausgestattet und sind dabei auf viele offene …

Teaser – Kommunalwahl Gewinnspiel Auslosung

24.09.2020 - Mean Streets Antifa Dortmund

Am 13.09.2020 fanden in Nordrhein-Westfalen Kommunalwahlen und somit der Höhepunkt des Parteien-Wahlkampfes der letzten Monate statt. Spätestens mit den Stichwahlen am kommenden Sonntag, den 27.09.2020 endet die Wahlperiode und somit auch unser am 27.06.2020 ausgerufenes Gewinnspiel endgültig! Wir haben bis zum 13.09.2020 begeistert eure Einsendungen, Posts und Dokumentationen auf den verschiedenen Plattformen beobachtet, beworben und …

September: Veranstaltung zu materialistischem Feminismus online

23.09.2020 - Antifa Café Dortmund

Mit – definitiv zu viel – Verspätung ist die für den 10. September geplante Veranstaltung des Antifa Cafés Dortmund nun online nachhörbar: https://strm.nrdpl.org/public_audio/20200920_Vortragmatfemundfragen.mp3 Leider ist der Livestream aufgrund von Probleme unsererseits am Tag selber ausgefallen. Dafür wollen wir uns an … Continue reading

Auf zum Protest – Thor Steinar muss weg!

14.09.2020 - BlockaDO

Es geht weiter mit dem Protest gegen das Thor-Steiner-Label an der Kuckelke/Ecke Alter Burgwall – diesmal gestaltet von DIE PARTEI. Wir sehen uns! Mittwoch, 16.09.2020, 17.30 Uhr

Die Rechte Kandidat David Jungwirth

11.09.2020 - Mean Streets Antifa Dortmund

Wer seine Briefwahlunterlagen in der Nordstadt schon bekommen hat, wird sich über einen Kandidaten der Partei Die Rechte gewundert haben, der eher durch stumpfe Pöbeleien und Drohungen als durch Kommunalpolitik im Gedächtnis geblieben ist: David Jungwirth. Wie einige andere Nazis sitzt der am Nordmarkt wohnende Jungwirth regelmäßig unteranderem alkoholische Getränke konsumierend am südlichen Teil des …

Antwort auf den öffentlichen Brief des Unterstützer:innenkreises 22.08.2020 vom 06.09.2020

11.09.2020 - Mean Streets Antifa Dortmund

Am 6. September wurde vom „Unterstützer:innenkreis 22.08.2020“ ein offener Brief veröffentlicht, auf den wir an dieser Stelle antworten wollen. Wir sind der Organisationskreis der Demonstration „6 Monate nach Hanau“, die am 22.08.2020 in Dortmund stattgefunden hat und das Radio Nordpol, an dessen Veranstaltung am 15.7. sich der Streit entzündet hat, um den es hier geht.. …

Antwort auf den öffentlichen Brief des Unterstützer:innenkreises 22.08.2020 vom 06.09.2020

11.09.2020 - Autonome Antifa 170

Am 6. September wurde vom „Unterstützer:innenkreis 22.08.2020“ ein offener Brief veröffentlicht, auf den wir an dieser Stelle antworten wollen. Wir sind der Organisationskreis der Demonstration „6 Monate nach Hanau“, die am 22.08.2020 in Dortmund stattgefunden hat und das Radio Nordpol, … Continue reading

Pressemitteilung zur Antifaschististische Demonstration am Vorwahltag

11.09.2020 - Autonome Antifa 170

Die Autonome Antifa 170 ruft zur Demonstration am Vorwahltag (12.09.) auf. Die Auftaktkundgebung beginnt um 16 Uhr am Westentor. Die Demonstration richtet sich gegen nationalistische Politik nicht nur von rechten Parteien. Die Demonstration ist Teil der Kampagne „Nationalismus ist keine … Continue reading

10.09.2020: Einführung in den materialistischen Feminismus

04.09.2020 - Antifa Café Dortmund

Die Veranstaltung  zum Nachhören bei Radio Nordpol. Donnerstag | 10. September| 20:00 Uhr | Radio Nordpol In den letzten Jahrzehnten findet immer mehr eine popkuturelle Ausrichtung feministischer Theorie und Praxis statt. Man könnte fast meinen es würde reichen ein T-Shirt … Continue reading

Vorsicht! heutige Kontaktaufnahme durch den Verfassungsschutz

03.09.2020 - Mean Streets Antifa Dortmund

Achtung! Heute kam es zu einem Anquatschversuch des Verfassungsschutzes. Die Mitarbeiter*innen der Behörde passten die betroffene Person vor ihrer Haustür ab und wollten ein Gespräch darüber beginnen, wie sie in den Fokus von Nazis geraten ist. Die Person handelte jedoch besonnen und schickte die beiden Verfassungschützer*innen direkt weg. Die erste Mitarbeiterin war ca. Mitte 40, …

Die misslungene Aufarbeitung & ihre Folgen

01.09.2020 - Autonome Antifa 170

Deutschland stilisiert sich gerne als „Aufarbeitungsweltmeister“ der nationalsozialistischen Vergangenheit, gerade im Vergleich zu anderen europäischen Ländern mit faschistischer Vergangenheit. Dieser Text soll die misslungene Aufarbeitung von vor allem der Generation der Täter*innen darlegen und aufzeigen, welche Folgen diese für die … Continue reading

Aufruf zur Demonstration am Vorwahltag – 12.09., 16 Uhr, U-Westentor

30.08.2020 - Autonome Antifa 170

Am 13. September wird auch in Dortmund wieder die Zusammensetzung kommunaler Parlamente gewählt. Neben den üblichen Verwalter*innen Dortmunder Zustände treten auch jene an, die planen, die Unerträglichkeit dieser noch einmal um ein Vielfaches anzuheben. Die Rede ist vor allem von … Continue reading

Kommt mit uns zur Bürendemo gegen Abschiebehaft am Samstag, 29.08.2020 in Paderborn!

24.08.2020 - Refugees Welcome Dortmund

Key to Humanity Grenzen öffnen! Abschiebeknäste schließen! Demonstration gegen Abschiebehaft 29.08.2020 12:00 Uhr in Paderborn am Westerntor/ Herz-Jesu-Kirche   Key to Humanity Open borders! Close CUSTODY PENDING DEPORTATION! Demonstration against detention pending deportation 29.08.2020 12:00 Paderborn – Westerntor/ Herz-Jesu-Kirche Clé à l’humanité Ouvrez les frontières ! Fermez les prisons d’expulsion ! Manifestation contre la détention […]

Dortmund „Sicherer Hafen“? Endstation Abschiebeknast Büren

24.08.2020 - Refugees Welcome Dortmund

Ein Beitrag von Refugees Welcome Dortmund und der Initiative „Abschiebehaft abschaffen!“ In einem Waldstück in Ostwestfalen-Lippe liegt weit ab vom Städtchen Büren, im Kreis Paderborn ein Gefängnis. Ein Gefängnis, in dem Menschen eingesperrt werden, ohne dass sie sich einer Straftat schuldig gemacht hätten. Ohne Prozess. In Deutschland unmöglich? Nein,  nach deutschem Recht sogar völlig legal[1]. […]

Kundgebung in Gedenken an die Toten von Hanau – Polizei verbietet Demonstration

22.08.2020 - Autonome Antifa 170

Am Samstag fand in Dortmund eine Kundgebung in Gedenken an die Opfer des rechten Terroranschlags vom 19. Februar in Hanau statt. Ursprünglich war zu diesem Zeitpunkt eine Großdemonstration am Tatort in Hanau geplant, die jedoch kurzfristig untersagt wurde. Auch in … Continue reading

6 Monate nach Hanau – Kein Vergeben! Kein Vergessen!

21.08.2020 - Forum gegen Rassismus Dortmund

Update: Heute Abend wurde die Demonstration in Hanau vom Oberbürgermeister der Stadt wegen stark gestiegener Corona-Infektionszahlen untersagt. Durch die späte Absage wurde den Organisator*innen die Möglichkeit genommen, die Entscheidungen rechtlich anzufechten. Die Initiative 19. Februar bedauert diese Entscheidung, möchte ihr aber Folge leisten und sagt die Mobilisierung nach Hanau ab. Trotzdem soll es ein Gedenken … Continue reading 6 Monate nach Hanau – Kein Vergeben! Kein Vergessen!

13.08.2020: Vom „Kleinen“ zum Großen? Rechte Politik auf lokaler Ebene

07.08.2020 - Antifa Café Dortmund

Donnerstag | 13. August | 20:00 Uhr | Radio Nordpol Live & Online: Ein Blick auf die Kommunalwahlantritte von AfD, Die Rechte und NPD Zur Unterstützung: Die Präsentation zum Vortrag zum selbst durchklicken Am 13. September 2020 finden in NRW … Continue reading

   ältere news